Offizielles Logo Moselsteig

Moselsteig Seitensprung Cochemer Ritterrunde

Der Moselsteig Seitensprung Cochemer Ritterrunde ist eine anspruchsvolle Tageswanderung mit 16 km Länge und Start und Ziel in Cochem. Die Wanderung kann am zentralen Endertplatz (Bushaltestelle) gestartet werden und führt im ersten Streckenabschnitt aus dem Enderttal zum Aussichtspunkt Pinnerkreuz oberhalb der Stadt. Vom Pinnerkreuz hat man einen tollen Ausblick auf die Kreisttadt Cochem und die Reichsburg.

Im weiteren Verlauf führt die Strecke durch den Wald und vorbei an den Felsen der Wakelei zurück ins Tal der Endert, wo nach Überquerung des namensgebenden Bachs der zweite Anstieg der Wanderung hinauf zur Burgruine Winneburg beginnt. Nach dem Abstecher zur Burgruine verliert der Weg nochmals an Höhe um wenig später den dritten Anstieg vorbei am Aussichts- und Rastpunkt Wilhelmshöhe auf die Eifelhöhe einzuleiten. Nachdem zum Abschluss des Anstiegs der Wald verlassen wurde, führt die Wanderung erst auf gleichbleibender Höhe über Feld und Flur, worauf der finale Abstieg ins Moseltal folgt. Auf Pfaden und Wegen im Wald nähert man sich der Reichsburg Cochem, deren Besuch einen idealen Abschluss der Wanderung darstellt. Vorbei an den drei Kreuzen kann man die Wanderung im Stadtteil Sehl beenden oder man folgt dem ausgeschilderten Wegverlauf zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Endertplatz.

Es gibt außerhalb des Stadtgebiets keine Einkehrmögichkeiten während der Wanderung. Ein Umweg zum Brauheck-Center ist bei der Überquerung der Kreisstraße 18 auf der Eifelhöhe möglich (zusätzliche Wegstrecke 900 m).

Die offizielle Homepage des Wanderweges mit vielen Informationen und Impressionen finden Sie hier: www.moselsteig.de. Termine und Hinweise auf geführte Wanderungen finden Sie im Termin- und Veranstaltungskalender.

Eine Auflistung und Kurzvorstellung der Wanderwege der Mosel.Erlebnis.Route in der direkten Umgebung von Ellenz-Poltersdorf finden Sie auf der Internetseite www.ferienland-cochem.de.

Fenster schließen