Gästehaus - Weingut
Elfriede Fuhrmann


Reife Trauben der Rebsorte Kerner kurz vor der Lese

Rebsorte Kerner

Einen kleineren Teil unserer Weinberge haben wir mit der Rebsorte Kerner bepflanzt. Diese weit verbreitete Rebsorte findet man auch in vielen südlicher gelegen Weinanbaugebieten in Deutschland und auch in Norditalien. Laut Statistischem Landesamt in Rheinland-Pfalz waren in 2008 etwa 4 % der Rebfläche an der Mosel mit der Rebsorte Kerner bepflanzt. Damit entsprach die Anbaufläche des Kerner zu diesem Zeitpunkt in etwa der Anbaufläche der Rebsorte Spätburgunder. Im langjährigen Trend ist ein Rückgang der Rebfläche zu beobachten: Gründe hierfür sind unter anderem die Krankheitsanfälligkeit der Trauben während der Reifephase und der hohe Pflegeaufwand der Reben im Jahresverlauf.

Zur Erzeugung der Rebsorte Kerner kreuzte Ende der 1920er August Herold an der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg die Rebsorte des roten Trollinger mit der Rebsorte des weißen Riesling. Anfangs als Rebsorte weißer Herold bekannt geworden, wurde die Rebsorte später in Kerner umbenannt. Die Rebsorte wurde auf diese Weise dem schwäbischen Dichter Justinus Kerner gewidmet, welcher in Weinsberg lebte wo auch August Herold seiner Arbeit nachging.

Die Rebsorte Kerner zählt ähnlich wie die Rebsorte Müller-Thurgau zu den früh reifenden Rebsorten. Die sortenreinen Weißweinen der Rebsorte Kerner zeichnen sich durch ihren fruchtigen Geschmack aus. Der fruchtige Geschmack ermöglicht es auch, die Kerner-Trauben mit anderen roten und weißen Rebsorten zu verschneiden: Zum Beispiel kann man die Trauben der Rebsorten Spätburgunder, Müller-Thurgau und Kerner gemeinsam abpressen. Ergebnis ist ein als Rotling bezeichneter Cuvée, in dessen Geschmack sich die Eigenschaften der einzelnen Rebsorten wiederfinden und welcher ein idealer Begleiter für einen lauen Sommerabend ist.

Weitere Informationen zur Rebsorte Kerner und ihrem Verbreitungsgebiet finden Sie unter folgendem externen Link: de.wikipedia.org/wiki/Kerner.

Unser Weinangebot bietet einen Überblick, für welche Weine die Trauben der Rebsorte Kerner verwendet wurden. Die pdf-Logo Weinkarte beinhaltet folgende Weine der Rebsorte Kerner:
2017er Ellenzer Altarberg Kerner Qualitätswein feinherb.

Fenster schließen


Zur Startseite

Zum Kontaktformular
Unsere Hausanschrift: Hauptstraße 17; 56821 Ellenz - Poltersdorf
Telefon: 02673 - 1394; Fax: 02673 - 962692