Die Schilder in Form von Trauben entlang des Weinlehrpfades erklären die Arbeiten der Winzer im Weinberg und im Weinkeller

Weinlehrpfad Ellenz - Poltersdorf

Der Weinlehrpfad verläuft inmitten der Weinberge und informiert über die Arbeiten des Winzers im Weinberg und den Ausbau der Weine im Keller. Zusätzlich wird auf den am Weg in regelmäßigen Abständen aufgestellten Schildern über die Weinlagen in Ellenz - Poltersdorf und die Verbreitung des Weinbaus in Deutschland informiert. Als Startpunkte gibt es große Tafeln in beiden Ortsteilen, der Verlauf des Pfades wird durch weiße Trauben markiert.

Am Wegesrand laden Bänke und Liegen zum Verweilen und entspannten Beobachten der Umgebung ein

Insgesamt hat der Lehrpfad eine Länge von etwa vier Kilometer und bietet am Wegesrand viele Möglichkeiten zu pausieren und die Landschaft zu genießen.

Fenster schließen